Allgemein

#3 Meine neue Heimat

Hallo ihr Lieben,

kaum zu glauben aber ich bin jetzt bereits über zwei Wochen in Arizona. Bevor es aber nach Arizona ging hatten wir noch ein Orientierungsseminar in New York. Es wurden zahlreiche Themen wie Autokauf, Versicherung oder die Jobsuche angesprochen. Die Zeit in New York wurde effektiv genutzt und wir haben so viel wie möglich angeschaut. Anbei ein paar Eindrücke:

In Arizona sind die ersten Tage sehr schnell rumgegangen. Meine Gastfamilie hat mich wie eine eigene Tochter aufgenommen und ich fühle mich sehr wohl. In den ersten Wochen gibt es immer viel zu organisieren wie Führerschein, Autoversicherung oder Social Security Nummer. Bei mir hat zum Glück alles ohne große Schwierigkeiten geklappt und ich hatte vor meinem Collegestart (20.08) bereits alles erledigt. Ich habe bereits eine Woche College hinter mir und es gefällt mir super gut. Ich habe die Kurse Introduction to Business, Principles of Marketing und Macroeconomics gewählt. Für die Kurse muss ich jede Woche mehrere Quizze machen, dort wird der behandelte Inhalt abgefragt wird. Nach meiner ersten Woche College habe ich bereits 5 Quizze hinter mir und wenn man sich seine Aufschriebe nochmals anschaut sind die Quizze machbar.

Trotz der vielen organisatorischen Dingen blieb natürlich noch genügend Zeit um die Gegend anzuschauen. Meine Gasteltern haben mir die Gegend rund um Scottsdale gezeigt. Was soll ich sagen, Arizona ist ein Traum aber gerade noch sehr warm (43 Grad). Die Einwohner hier sehnen sich nach dem Oktober, da kühlt es dann ab und man kann endlich mit den Outdoor Aktivitäten starten. Anbei ein paar Eindrücke von dem wunderbaren Arizona.

Take care!

Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.