Allgemein

#26 Süßigkeiten-Event

Dieses Event war zu Beginn total unspektakulär in meinem Kalender gestanden. Meine Hostmom hatte mich für ein Event eingeschrieben. Mir hat sie Bescheid gegeben, dass es wohl ein Event ist, an dem ich Süßigkeiten für die Synagoge verkaufen werde (auf Freiwilligen-Basis). Wie es sich jedoch herausgestellt hat, war es 1. kein Volunteering, sondern ich hab Geld fürs Arbeiten bekommen! UND 2. Ich musste keine Süßigkeiten verkaufen, sondern musste beim z. B. Lostickets-Verkauf mithelfen oder den Empfang der Gäste übernehmen. Das eigentliche Event war nämlich eine Dessert-Verkostung. Die besten Restaurants in der Umgebung hatten dort einen Stand und haben ihre beste Vorspeise bzw. Dessert präsentiert. UND ICH DURFTE AUCH MIT PROBIEREN. Alle Gäste konnten bei einem Votum mit machen und am Ende des Abends wurde der Gewinner für das beste Dessert und die beste Vorspeise gekürt. Die Location war übrigens in einem Hilton Hotel!

Für mich war das ein perfekter Abend. Neben neuen Leuten, konnte ich etwas Geld dazu verdienen und das aller Beste: ICH KONNTE ALLE DESSERTS KOSTENLOS PROBIEREN!!!! Und das nicht nur einmal 😉

Am Ende des Abends wurden dann noch die restlichen Schokoerdbeeren des einen Standes verkauft. ICH DURFTE EINE GANZE TÜTE MIT NACHHAUSE NEHMEN!!!!!!!
Und jetzt wo ich daran denke, werde ich mir gleich eine Schale Erdbeeren holen und diese großzügig in Schokolade tunken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.